Aktuelle Top-Angebote - schnell zuschlagen!

Das Prämienabo oder Freundschaftsabo


Prämienabos - auch Freundschaftsabos oder "Leser werben Leser" genannt - sind die mit Abstand besten Aboangebote. Um genau diese Abo-Form dreht sich alles bei Abo-Frosch. Verlage und Zeitschriftenhändler gewähren hohe Prämien für das Werben eines neuen Lesers (deshalb auch Freundschaftswerbung). Besonders interessant sind dabei natürlich Bargeldprämien oder Gutscheinprämien.

Doch die Prämien der Anbieter und Verlage unterscheiden sich bei jedem Titel um bis zu 100 Euro. Das macht es so unglaublich schwierig immer das beste Angebot zu finden. Abo-Frosch listet immer die besten Angebote mit den höchsten Prämien. Zu jeder Zeitschrift erhalten Sie eine Übersicht über die Prämienhöhe und deren Anteil am Abopreis. Eine Ersparnis von 100% ist dabei keine Seltenheit.

Werber kann dabei jeder sein. Fast immer können Werber und neuer Leser nicht nur verwandt sein, sondern sogar im selben Haushalt wohnen. Sie können also problemlos Ihre Frau werben oder sich von Ihren Kindern als Leser werben lassen.

Spannend wird das Angebot der Prämienabos, wenn der Werber dem neuen Leser die Prämie überlässt. Wenn Sie sich beispielsweise von Ihrem Partner als neuen Leser werben lassen, zahlen sie die Zeitschrift und Ihr Partner bekommt die Werbeprämie.

Wenn Ihr Partner Ihnen nun die Prämie überlässt "fehlt" Ihnen auschließlich die Differenz aus dem Preis des Abos und der Bargeldprämie. Wenn Sie Verwendung für einen der angebotenen, meist höheren Gutscheine haben, wird das Angebot endgültig unschlagbar. Bei vielen Titeln übersteigt der Wert des Gutscheins die Kosten des Abos pro Jahr um bis zu 42%.

Das Abschliessen eines Freundschaftsabos ist denkbar einfach: Bei der Bestellung die Daten des Werbers mit angeben. Nachdem der neue Leser die Rechnung bezahlt hat, bekommt der Werber die Prämie. Den genauen Ablauf finden sie ausführlich hier unter dem Menüpunkt "So funktioniert's".

Wollen Sie ein Abo verschenken, ist in den meisten Fällen das Geschenkabo die unkompliziertere Wahl. Ausnahme: Sie wollen ein Zeitschriftenabo an ein in Ihrem Haushalt wohnendes Familienmitglied / Mitbewohner verschenken. In diesem Fall könnten sie die Zeitschrift einfach selbst abonnieren und dem Beschenkten zum Lesen überlassen.

Die verschiedenen Aboformen im Überblick:

  • Miniabos

    Miniabos werden meist für 3 Monate angeboten und bieten neben einer Ersparnis von etwa 30% oft noch ein kleines Geschenk  » mehr

  • Probeabos (oft kostenlos)

    Probelieferung von einigen Ausgaben, meist mit billigem Plastikgeschenk angeboten. Vorsicht: Das Probe- bzw. Testabo muss meist gekündigt werden » mehr

  • Studentenabos

    Reguläre Abos mit einem speziellen Rabatt für Studtenten. Meist auch für Schüler, Auszubildende und Wehr-/Zivildienstleistende verfügbar.  » mehr

  • Jahresabos

    Ein reguläres Abo mit einer Mindestlaufzeit von einem Jahr, dafür häufig mit einer kleinen Prämie und direktem Rabatt. » mehr

  • Geschenkabos

    Die Lieblingszeitschrift als Geschenk. Mit jeder Ausgabe neu beschenken. Worauf Sie achten sollten... » mehr

  • Prämienabos / Freundschaftsabos

    Die mit Abstand beste Aboform. Um das Prämienabo dreht sich alles bei Abo-Frosch. Sie abonnieren eine Zeitschrift und jemand anders (z.B. Ihr Lebenspartner) bekommt eine hohe Bargeldprämie. » mehr